Informationen zu aktuellen Themen

Wir informieren über Neuigkeiten und Aktuelles rund um den OP

 

Forschungsprojekt CroWiS

Eine Studie der Universität Freiburg mit Förderung des Schweizerischen Nationalfond

In dieser gross angelegten Befragung des Schweizerischen Nationalfonds geht es vor allem darum, mehr über die Auswirkungen von unterschiedlichen Arbeitsformen in der Pflege zu erfahren. Denn obwohl immer mehr Schweizer Spitäler temporäre Arbeitsmodelle einsetzen, ist wenig darüber bekannt, wie das die Arbeitswelt der Pflege verändert. wir möchten Sie hiermit ganz herzlich einladen, an der CroWiS-Studie über Pflegearbeit in der Schweiz teilzunehmen.

In dieser gross angelegten Befragung des Schweizerischen Nationalfonds geht es vor allem darum, mehr über die Auswirkungen von unterschiedlichen Arbeitsformen in der Pflege zu erfahren. Denn obwohl immer mehr Schweizer Spitäler temporäre Arbeitsmodelle einsetzen, ist wenig darüber bekannt, wie das die Arbeitswelt der Pflege verändert.

Wie erleben festangestellte und temporäre Pflegefachpersonen die Zusammenarbeit? Welche Herausforderungen und Anreize sind mit den unterschiedlichen Arbeitsformen verbunden? Was ist wichtig, um die Arbeitssituation in der Pflege nachhaltig zu verbessern? Um diese Fragestellungen beantworten zu können, möchten wir von allen Beteiligten hören! Unsere Befragung richtet sich entsprechend sowohl an Pflegefachpersonen, die festangestellt an einem bestimmten Spital arbeiten, als auch an solche, die temporäre Einsätze leisten.

Um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten, sind wir auf möglichst viele Rückmeldungen angewiesen. Bisher haben erst relativ wenig Pflegefachpersonen an der Umfrage teilgenommen. Wir wären Ihnen daher von ganzem Herzen dankbar, wenn Sie die Befragung auch an Pflegefachpersonen aus Ihrem eigenen Netzwerk weiterleiten würden. Sie würden unser Forschungsvorhaben damit sehr unterstützen!

Die Online-Befragung findet in zwei Etappen statt. Die Beantwortung des ersten Fragebogens wird ungefähr 25 Minuten in Anspruch nehmen. Nach zwei Wochen erfolgt ein zweiter Online-Fragebogen, der nochmals ungefähr 15 Minuten beanspruchen wird.

Sehr gerne möchten wir uns für die Zeit und Mühe bedanken, die Sie mit Ihrer Teilnahme investieren. So informieren wir Studienteilnehmer.innen nach Abschluss der Erhebung über ausgewählte Teilergebnisse und verlosen ausserdem Gutscheine von Schweizer Gastronomieunternehmen

Weitere Informationen rund um die Befragung finden Sie im hier im Internet.

Der direkte Zugang zur Befragung für Festangestellte erfolgt hier.

Der direkte Zugang zur Befragung für Temporärangestellte erfolgt hier.