Es gibt nur eins was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung.

John F. Kennedy

 

OP-Managementausbildung OPM

Wirtschaftlich wie auch medizinisch effiziente und effektive Strukturen und Konzepte sind heute in einem OP unabdingbare Voraussetzungen um den vielfältigen Herausforderungen wirkungsvoll begegnen zu können.

OP-Management ist mehr als nur Koordination der OP-Programme. Dieser praxisnahe Lehrgang befähigt die Diplomierte OP-Managerin / den Diplomierten OP-Manager, die materiellen und personellen Ressourcen optimal zu nutzen.   

Zielgruppe:

  • OP-Leitungen
  • stellvertretende OP-Leitungen
  • Mitarbeitende welche die OP-Koordination oder OP-Organisation inne haben.

Voraussetzungen:

Fachweiterbildung im OP-Bereich oder Anästhesie oder eine Ausbildung als Diplomierte/r Fachfrau/Mann Operationstechnik HF oder eine andere vertiefte medizinische Ausbildung.

Führungsausbildung oder mehrjährige Führungserfahrung im OP-Bereich.

Der Lehrgang „Diplomierte OP-Managerin / Diplomierter OP-Manager wird gemeinsam von der Vereinigung für leitendes OP-Personal (LOPS) und H+ Bildung angeboten.  

Hier finden Sie das Lehrgangskonzept

Weitere Informationen und die Kursdaten finden Sie hier.