Gesund bleiben

Anwesenheits­management

Eine Person ist gesund, wenn sie gelassen und zentriert ist und in sich selbst ruht.

Wir sind es, die unser Leben jeden Tag aufs Neue gestalten und bestimmen können. Wenn wir das Prinzip der Eigenverantwortung anerkannt haben, können wir neue Perspektiven gewinnen und uns selbst neue Wege eröffnen.
Wir alle brauchen Arbeit oder eine Aufgabe in unserem Leben. Gebraucht werden und wertgeschätzt werden gehört zu unseren tiefsten Grundbedürfnissen. Werden diese abgedeckt fühlen wir uns gut und gesund. Werden diese missachtet werden wir krank.
Gesundheitserhaltung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter soll ein wichtiges Thema im OP-Management sein. Personen im OP-Management sind dafür mitverantwortlich.

LOPS setzt sich zusammen mit WORK+ für die Erhaltung der Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Arbeitsplatz ein. Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben mit einem Mitarbeitenden, die sich eventuell sogar in der Leistung bemerkbar machen und Sie nicht wissen wie weiter - melden Sie sich

Sie erreichen Frau Räz unter den Nummern

032 393 70 77
079 793 07 77
oder über gesundheit@lops.ch

Frau Esther Räz ist Dozentin bei derAusbildung "OP-Managerin/OP-Manager" und berät unsere Mitglieder in Fragen zum Betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Mitglieder erhalten die erste Beratung/Anfrage kostenlos.

Nichtmitglieder zahlen für die Beratung/Anfrage die Marktüblichen Honoraransätze.

Weitere Information über Work+ erhalten Sie hier.